08.10.2016

was wäre...


was wäre das Leben ohne Balkonblumen und Bücher?



von meinem Lieblings CH-Autor Pedro Lenz
die schöne Fanny ;-)... habe schon im Zug gelacht, als ich zu lesen begonnen habe...
ich liebe diesen Dialekt und weil ich eigentlich nicht gut schweizerdeutsch lesen und schreiben kann,
bildet er mich immer wieder auf seine ganz persönliche Weise....



tja und auch Elif Shafak lese ich immer wieder,
ihre Sprache gefällt mir, sie vermag mich an Orte einzuladen und Geschichten zu erzählen,
die mich verzaubern...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen