17.04.2016

ein paar Worte...


wenn nach 45 Jahren, zugegeben nicht die ganzen 45... weil wir ja doch beide im Ausland lebten,
auf verschiedenen Kontinenten damals... also wenn nach diesen vielen Jahren, nach extrem schwerer Krankheit diese Freundin die Augen schliesst mit einem wundervollen Lächeln im Gesicht,
dann braucht es Zeit... Zeit um zu trauern,  Zeit um zu danken.... Zeit um das Leben Revue passieren zu lassen,  Zeit um Loslassen zu können... Wir hatten soviel gemeinsam, beide 4 Kinder, davon die Jüngsten Zwillinge, leben und arbeiten auf anderen Kontinenten, diese Liebe zur Natur, zu allem was ist... wir glaubten an dasselbe... du warst immer so stark... bis zuletzt...

ich verabschiede mich auch hier von meiner Freundin....
bis bald, du Liebe, Starke, Mutige, Wundervolle!

So brauche ich eine Auszeit,  Pause, damit ich das erledigen kann, was gerade ansteht,
dass ich letzte Wünsche erfüllen kann usw....

deswegen bitte ich um Verständnis, dass ich mal pausiere.
vielleicht habt ihr ja Lust meinen anderen Blog in dieser Zeit anzusehen?...





alles Liebe euch allen,
auf hoffentlich bald wieder...

Kommentare:

  1. So traurig . . . dir viel Kraft.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Nimm Dir die Zeit die Du brauchst! Alles Liebe, Valerie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sichtwiese,
    das tut mir schrecklich leid, lass dir Zeit.

    "Der Tod schließt den Lebenskreis. Erinnerungen und Dankbarkeit öffnen ihn wieder."
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  4. Mein tiefstes Beileid ,ich denke
    deiner Freundin geht es in der etwas
    anderen Welt gut und irgend einmal
    siehst du sie wieder !

    In der nächsten Zeit ganz viel Kraft,
    alles Liebe und Gute
    wünscht dir
    Margrit

    AntwortenLöschen
  5. Das tut mir sehr leid und es gibt im Leben sicher wichtigere Dinge als sich in der Bloggerwelt aufzuhalten !
    Nimm dir dir Zeit die du brauchst !

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. herzliches Beileid, das ist sehr traurig

    AntwortenLöschen
  7. alles Liebe in dieser Zeit der Verabschiedung und loslassen mit ihre Wünsche zu erfüllen noch!
    Liebe Umarmung Elke

    AntwortenLöschen
  8. Das ist so traurig, liebe Sichtwiese!
    Nimm dir so viel Zeit wie du brauchst um diesen schweren Verlust zu verarbeiten!

    Ich wünsche dir Kraft und alles Liebe
    Joana

    AntwortenLöschen
  9. Ach das ist traurig, es tut mir leid. Ich wünsche Dir viel Kraft um diese Zeit zu überstehen. Auf bald

    AntwortenLöschen
  10. Tut mir leid für Dich und die Familie Deiner Freundin. Man soll sich Zeit nehmen - so viel man will.
    LG aus dem traurigen Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sichtwiese, ich fühle mit dir. Fühl dich lieb gedrückt und nimm dir die Zeit, die du brauchst... Wir warten hier einfach. Herzlich Ghislana

    AntwortenLöschen
  12. Ihr Lieben,

    von ganzem Herzen möchte ich mich bei euch bedanken, für diese lieben Worte, euer Mitfühlen. Die Zeit der Stille hat mir geholfen, mich auszusöhnen, obwohl es wirklich unumgänglich war. Der Krebs hat dann zugeschlagen, als wir uns beide über unsere Pensionierung Gedanken gemacht haben. So unfassbar aggressiv, dass es wirklich ein Segen war, dass sie einschlafen durfte und in eine Welt reisen durfte, wo sie frei von diesen unsäglichen Schmerzen ist... Aber es ist sehr traurig und schmerzvoll dennoch... So sehr getrauert habe ich seit meinen jungen Jahren nicht mehr, als ich meinen Freund damals verloren habe... heute weiss ich, wir verlieren uns nie, es gibt mit Sicherheit ein Wiedersehen irgendwo, irgendwann... und darauf hoffe ich.
    Es war sehr berührend für mich, eure lieben Worte zu lesen, zu fühlen, dass ihr meine Pause versteht, habt herzlichen Dank dafür.

    Herzliche Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen