13.03.2016

Literaturfest Luzern


 Ganz spontan ging ich gestern ans Literaturfest in die Kornschütte.
Absolut fasziniert hat mich der 'Seitensprung-Verlag'


und da vor allem Herzenssache und DaDa, ich konnte nicht dran vorbei ziehen,
wie bei einigen anderen Verlagen. Man könnte diesen Verlag auch Frauensache nennen,
das wäre ebenso passend. Es ist nicht nur das Format dieser Büchlein,
es ist das Innendrinnen, das mich gestern noch lange Zeit freute...


Natürlich war auch der Babel Verlag da, den ich jährlich besuchen gehe und da 
immer wieder reinschaue weil ich Franz Wurm sehr mag. Es ist nicht wie bei einzelnen anderen Verlagen, wo sie nur da sitzen, die Herren und Damen, so als ob sie ihre Zeit absitzen würden, nein bei Babel wird kommuniziert, erfrischende Dialoge die mich ein Jahr begleiten und mich freuen 
lassen aufs Nächste.... Lieben Dank auch für den tollen Rabatt den ich bekommen habe :-)))... 
ich habe mich riesig gefreut!


Na, und Thomas Meyer mit seinen Fragen... spannend und schmunzelnd befand ich die Postkarten. Mit Sicherheit werde ich die Eine oder Andere mal verschicken... Er inspirierte mich und die absolut herrliche, junge Frau am Stand diskutierte mit mir lange über Meyers ' wäre die Einsamkeit nicht so lehrreich, könnte man glatt daran verzweifeln', welches ich schon einige Zeit habe und mich immer wieder darin vertiefe, teils schmunzle oder natürlich sage... 

Salis ein Verlag mit Herz, absolut genial
herzlichen Dank für die Lächler und Lacher, die lieben Worte!


Und zu guter Letzt habe ich einen Freund meines Sohnes getroffen, der gerade ein Kochbuch, grafisch ausgestattet hat, der Fotograf und Grafiker ist... leider hatte ich so absolut keine Lust mir ein Kochbuch zuzulegen, aber der Plausch war toll und schön... Ein lieber Freund auch von mir.

Nun schwelge ich schon in Vorfreude auf nächstes Jahr :-)))







Kommentare:

  1. Das war sicher ein toller Besuch , die kleinen Verlage haben meistens die interessantesten Titel .
    Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susi,
      ja, es war gestern wirklich toll, ich stimme deiner Aussage, dass die kleinen Verlage meist sehr interessant sind absolut zu. Es war wirklich total erfrischend und schön. Lieben Dank für dein Schreiben, über das ich mich sehr freue.
      Herzliche Grüsse und einen sonnigen Sonntag, Sichtwiese

      Löschen
  2. Freut mich dass Du so einen tollen Tag dort verbringen und neue Ideen und Impulse sammeln konntest. Solche Tage sind Balsam für die Seele! Dir einen wunderschönen Sonntag, GLG, Valerie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valerie,
      lieben Dank für dein Mitfreuen. Es war spannend und wie du so schön schreibst, Balsam für die Seele. Einen erholsamen, schönen und überaus frühlingssonnigen Sonntag, Sichtwiese

      Löschen
  3. Die Literatur ist als Mann einer Buchhändlerin auch hier ein ständiges Thema.
    LG aus dem litearischen Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Michael,
      meine Tochter ist Buchhändlerin und ich hätte mir so einige Male gewünscht, dass ich diesen wundervollen Beruf erlernt hätte, denn eine Leseratte bin ich seit eh und je und werde es wohl auch immer bleiben ;-)...
      Herzliche Grüsse, Sichtwiese

      Löschen
  4. So eine Buchausstellung ist schon was tolles ich wear mal früher in Stuttgart seit dem nicht und hier gibt es so was nicht.
    Ein schöner interessant Tag war das für dich!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      im Vergleich zu anderen Grossstädten hat Luzern natürlich eine etwas kleinere Buchausstellung, aber ich sage dazu immer klein und sehr fein... Schade, dass es das bei dir nicht gibt...
      Herzliche Grüsse, Sichtwiese

      Löschen
  5. Fein habt Ihr es da mit den Büchern. Wir fahren am Sonntag nach Leipzig zur Buchmesse, ich bin arg gespannt...

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ute,
    naja, das war schon muntzig klein in der Kornschütte, überhaupt nicht zu vergleichen mit einer Buchmesse bei euch... Meine Tochter war mal in Frankfurt an der Buchmesse... ich denke, vielleicht nächstes Jahr auch mal die grosse Schwester der Kornschütte ansehen zu gehen.
    Euch Beiden wünsche ich viel Freude, viel absolut geniales Lesevergnügen... und Sonnenschein, Spass und herzliche Menschen am Weg...
    Herzliche Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen