20.09.2014

über - standen :-)



Da hat mein freundlicher Wächter (siehe unten vor der Eingangstüre) wohl die letzte Zeit heftig verschlafen...
Es war nur noch heftig, aber nun überstanden, worüber ich total froh bin und morgens schon einen sanften, etwas müden Freudentanz aufführte. Eine Operation bei einem meiner Söhne und die etwas anderen Handwerker hielten mich ganz schön auf Trab. Aber nun ist mein Sohn auf dem Weg der Besserung, die neuen Heizkörper funktionstüchtig und die überschwemmten Böden endlich trocken. Heute noch ein Putztag und dann... ja dann könnte und dürfte es langsam wieder normal zu gehen in meinem kleinen Haushalt.
Entschädigt hat mich der wunderschöne und faszinierende Regenbogen am frühen Morgen, als ich zur Arbeit ging, da war ich ganz glücklich, dass der Bus mal wieder Verspätung hatte :-))) und ich staunen durfte...
Die Tage waren wie immer mit den ganz eigenen Schönheiten bestückt, sodass ich mit alle dem gut gelaunt über die Zeit kam...
tja... in einer halben Woche habe ich Herbstferien, das ist natürlich auch der Aufsteller schlechthin *lächel...



Kommentare:

  1. Schön zu hören dass dein Sohn es wieder besser geht und der Regenbogen klasse überbrückt hat dich beim warten. Nah da war ja einiges los bei dir in der Wohnung...
    Herbstferien nah die sind immer gut und dann hats du es bald wieder geschafft um sich auszuruhen oder so manches Dinge die liegen geblieben sind zu machen.
    Huhu auf gewacht Drache schön aufpassen auf!!!!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      tja, hier war einiges los, deswegen freue ich mich auch sehr auf die nahen Herbstferien... Mir scheint so, als ob Drachi dauernd schläft und schnarcht vor der Türe ;-)...
      Herzliche Sonntaggrüsse in den hohen Norden, Sichtwiese

      Löschen