12.08.2014

Kabelwärmer...


"Wenn du einen vollkommen nutzlosen Nachmittag auf vollkommen nutzlose Weise verbringen kannst, hast du gelernt, wie man leben soll."
 Lin Yutang


So in etwa habe ich leben gelernt ;-)... alle restlichen Wollsorten verhäckelt und den Kabelsalat
wintertauglich werden lassen *mbg, natürlich heisst das Modell nun 'Kabelwärmer 0.2' und nicht 2.0, denn 
es ist ja noch ergänzungswürdig...
oder
es darf weiter geschmunzelt werden  mit den Schäfchenwolken ;-)


Kommentare:

  1. ist ja toll da könnte ich meine Schwarzenkabel auf dem weissen HIntergrund weis häkeln... toller Wolkenhimmel ist bei dir!
    Schmunzle und lächle dabei klaro.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      an solchen Tagen, wie diesem speziellen, komme ich schon mal auf ganz abstruse Ideen *mbg...
      Lieben Dank für dein Schreiben, über das ich mich sehr freue...
      Herzliche Grüsse, Sichtwiese

      Löschen
  2. Diese Idee mit dem Kabelwärmer ist ja nicht von ohne. Immerhin kann man die Kabel gut zusammen fassen. Ich finde das billig und praktisch. Was besonders gut ist, das Dings ist flexibler, als gekaufte Produkte.
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      na, das war eine Recycling und Schmunzelidee, weil ich nicht immer die Wolle von a nach b umziehen lassen wollte... Lieben Dank für dein Schreiben, über das ich mich sehr freue...
      Herzliche Grüsse, Sichtwiese

      Löschen