23.05.2012

Monsterchentage...

Die kleinen Tagesmonsterchen, die sich immer wieder einschleichen, einschmeicheln, lassen sich gar nicht zählen... Wäre ich ein Mensch, der nur nach Planung lebte, wäre ich längst verzweifelt ;-), da wird terminiert, über den Haufen geworfen, neu terminiert und dazu gegeben, das man letztendlich vor einer Agenda sitzt, von der man denkt 'die gehört mir nicht!' Es sind diese kleinen und grossen Tagesmonsterchen, die ich eigentlich schon integriert habe, und doch lassen mich immer wieder staunen und nach einer neuen Farbe suchen, die den Tag wiederspiegeln könnte... Da traf es sich ganz wunderbar, das ich zum Muttertag ein Sorgenfresserchenmonster geschenkt bekam, das gut genährt in meiner Tasche liegt, mit dem Erfolg, das ich noch einige davon bestellen soll für meine Kolleginnen und mit den Kindern bastele ich ein grosses aus Pappe, damit es sich die vielen Unworte einverleiben kann,bis es randvoll ist und davon genug hat ;-), sich schöne, angenehme und liebevolle Worte gönnen mag...
Gestern zogen riesige Regenwolken auf, es windete und kam nachts regnen, wieder einmal liess es sich verweilen beim Wolkengucken nach Feierabend, durch atmen, die Luft war so frisch und wohltuend... und bald soll uns auch wieder die Sonne scheinen *jubel, das auch bei einem bald verlängerten Wochenende, dann melde ich mich erneut, hoffe, mit einigen Fotos... Wünsche allen farbenprächtige, blumensatte und sonnige Tage, sende liebe Grüessli...

Kommentare:

  1. das Monsterchen ist eine gute Idee für die Kinder, selbst wir brauchen so was die Erwachsene..
    schön diese Wolkenpracht, bei mir ist nur trübe aber heute scheint die Sonne und wird klarer und bessere Luft!
    Ich wünsche dir noch schöne Arbeitstage auf die Aussicht Wochenende*zwinker* dann arbeit es sich besser ..
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    ohja, das grosse Wortmonster ist lässig, auch das Buchstabenmonster, das gleichzeitig Einzug hält, es gibt einiges zu tun, auch bei uns Erwachsenen, da stimme ich dir absolut zu :-)...
    Hier ist es grau verhangen, frisch, ein wenig zu kühl für meine Begriffe ;-), aber die Sonne soll auch uns wieder scheinen, hiess es...
    Sie sind prall gefüllt meine Arbeitstage, wobei Pfingsten schon langsam näher rückt *freu...
    Wünsche dir sonnenschöne Tage, liebe Elke und bedanke mich für deinen Eintrag...
    Liebe Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen