05.03.2012

montäglich...


Ein Schmuddelmontag steht uns ins Haus... es regnet 'moch', soll aber ab Nachmittag erneut Schnee bis ins Tal geben. Zu früh habe ich die Stiefel in die Ecke gestellt und hoffte, der Frühling mache sich nun breit... Das Tagesbild ist also wettertechnisch nicht gerade viel versprechend...

Beim Durchsehen meiner Mails entdeckte ich den Heilstein für diese Woche... total passend zum heutigen Wetter ist der Schneeflockenobsidian
und seine Bedeutung, die ich nachgelesen habe dürfte ebenso treffend sein:

Er sollte seinem Träger die Sicht - versperrt von Wolken - klären und und zum Erkennen der Wirklichkeit führen.
Geistig steht er für Aufbruch, macht lebendig und spontan, hilft uns das innere Kind zu leben. Er hilft uns mit Verwirrung und Überraschungen umzugehen.

So gesehen hoffe ich auf eine wolkenfreie Sicht diese neue Woche und wünsche allen meinen Lesern einen herrlichen und energievollen Start.

Kommentare:

  1. Toll diese Steine und wie stimmig das oftmals ist, ich war mal in Bad Wildungen in Klinikaufenthalt und dort war so ein Laden und die Bücher davon ach herrlich, hab mir auch einen mit genommen so ein Stein!
    Ich wünsche dir hoffentlich nicht zuviel Schnee davon .. bei mir Regnet es schon seit gestern Mittag aber es soll wieder besser werden.
    Schöne Woche auch dir mit viel kreatives mit schöne Erlebnisse!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,

    ja, es sind tolle Steine und vermitteln manchmal das, woran man in erster Linie nicht wirklich denkt. Sie laden ein, einen anderen Blickwinkel einzunehmen, so erschien es mir heute am frühen Morgen.
    Dir wünsche ich einen sonnenschönen Start in diese neue Woche, lieb grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen