21.02.2012

so hörte man...



Petrus ist halt ein 'Fasnächtler' hörte man ... es scheint sich zu bewahrheiten, denn heute scheint schon wieder die Sonne vom Himmelblau.

Die Garage ist geräumt, den Fasnachtsumzug sah ich mir nachmittags am TV an, da fiel mir schon auf, das ich nun doch schon einige Jahre nicht mehr mitgemacht habe, diese vielen, neuen Formationen... Die Jugend hat uns eingeholt und ist nicht minder kreativ, worüber ich mich freue. Festgestellt habe ich, das ich nichts bin für so grosse Getümmel, mir ist um einiges wohler zu Hause... irgendwie liegt das alles schon zu weit in der Vergangenheit, erfasst mich nur noch über die Medien.

Sonnenschein und Himmelblau, das ist schon was für Frau ;-) sonnenheiter auf der Himmelsleiter, so darf es bleiben die nächste Zeit!
Da schmilzt das Eis, es riecht nach Frühling...

Kommentare:

  1. so er ging es mir auch und irgendwann ist es gut so wie es ist .. ja der Frühling ruft die Vögel zwitschern morgens um 6 Uhr schon los bei mir kein Wunder bei tempertauren von 10 Grad am Tag.
    Heute fahre ich mit dem Fahrrad und schau ob sich die Natur sich bewegt in Frühlingsgefilde!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,

    da stimme ich dir absolut zu, irgendwann ist es gut so, wie es ist.
    Ein Vogelkonzert morgens ist ein wundervoller Weckdienst, lässt den Tag auf die schönste Weise beginnen. Nachts ist es hier noch sehr kalt, um die minus 6 Grad, dennoch lässt sich der Frühling erahnen, bei der täglichen Schneeschmelze sieht man schon da und dort das er bald auch ins Tal kommt...

    Wünsche dir eine sonnenschöne Fahrt heute, auf das du den Frühling findest ;-)...

    Liebe Wochenmittegrüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen