21.01.2017

eitel Sonnenschein :-)))


wundervoller Sonnenschein in den Bergen bei minus 10 Grad
und doch konnte man draussen sitzen, die Sonne hatte viel Kraft,
während im Tal unten alles dick im Nebel und eiskalt war...
da habe ich mir einen Sonnentag gegönnt :-)))

übrigens... ich war in Engelberg



20.01.2017

Deut von Sonne...


vor 10 Tagen... das höchste der Gefühle an Sonnenschein :-)))
ganz zaghaft, sanft, ein Deut von Wärme am Berg...

19.01.2017

Hauswand am See


diese Botschaft las ich neulich an einer Hauswand...
ob ihr den Dialekt versteht, weiss ich nicht, 
deswegen übersetze ich es:

' Ein freundlicher Gruss
und ein sonniger Blick
bedeutet für jeden
eine Handvoll Glück'

18.01.2017

eisfrostig


meine Kamera tut es nicht mehr wirklich gut, bei diesen Minustemperaturen,
so habe ich auf ein Fotos zurück gegriffen, das ich Anfang Januar gemacht habe...
Die Kälte allein ginge gut, aber dieser eisige, tobende Biswind, der belastet uns schon...



17.01.2017

Schneekleid...


fest eingemummelt vom Schnee ist der Buddha auf dem Balkon,
so übersteht er die Minusgrade ohne Schaden zu nehmen...
Es ist Mummelzeit am See,
oder sollte ich schreiben,
es wird gezwiebelt ohne Ende bei diesem eisigen Wetter :-)))

16.01.2017

Winterfreuden


so wundervoll kann Winter sein :-)))
und es schneit weiterhin....

nun war ich auch das erste Mal in der Kunstwerkstatt
es ging los mit speed drawing,
mit linker Hand und blind...
lustig was bei 3 Sekunden raus gekommen ist, hat mir Spass gemacht...



13.01.2017

Vollmondegonnacht


'Egon' schneit uns gerade ein ;-)
nachts fegte er über das Tal 
riss Bäume aus und polterte ohne Ende
dazu gab es noch ein kleines Erdbeben
und Schnee in rauen Mengen...
Vollmondsturmnacht 

12.01.2017

das Ebenbild...


gestern war ich einen ganzen, langen, wundervollen Tag
bei der Tochter meiner verstorbenen Freundin...
zutiefst berührt war ich, als ich sie nach vielen Jahren, 
die sie in der Westschweiz wohnte, wieder gesehen habe.
Sie ist das absolute Ebenbild meiner Freundin...
es war fast so, als ob ich einen Ausflug in die schönen Zeiten mit ihr gemacht habe...
und das Pferd, das meine Freundin damals hatte, ist heute 28 Jahre alt und öffnet noch immer alle Türen :-)))




10.01.2017

Besuch...



morgens sass dieser süsse Geselle auf meinem Balkon,
wohlgemerkt im Stuhl :-)))... so ca. eine halbe Stunde
beobachteten wir uns... er war überhaupt nicht schüchtern...


er blieb noch eine ganze Weile
und liess sich fotografieren...



einer dieser wundervollen Morgenmomente :-)))


09.01.2017

Talschnee...


Der volle Winter hat sich nun zwischenzeitlich gezeigt...
Eiskalt nachts, Die Strassen mit Eisschnee bedeckt, der Räumdienst liess uns früh aus den Träumen erwachen, Und ja, es ist Winter, die Menschen in der Grippezeit, es wurde sehr viel ruhiger, leiser im Tal... kaum jemand ging vor die Türe, wenn kein dringender Bedarf war...
Talschnee eben :-))), den ich so gerne mag...

06.01.2017

Dreikönigskuchen17


Seit 1311 wird in der Schweiz, also seit 700 Jahren, das Dreikönigsfest gefeiert.
Die Wurzeln liegen aber viel weiter zurück. Schon die Römer bestimmten beim winterlichen Saatenfest einen König, dem sich eine zeitlang sogar der Kaiser unterwarf. Auch im hohen Norden wurde per Los ein zeitweiliger Herrscher ernannt. 

Traditionell essen wir an diesem Tag einen Kuchen, indem normalerweise ein König
eingebacken ist... Nun scheint sich der Brauch zu verändern oder ich hatte einfach doppeltes Glück,
denn heute Morgen fand ich in einem Kuchenteil gleich zwei Könige :-)))...


05.01.2017

Winterzeit...


Nun ist er endlich eingetrudelt, der Winter.
Noch ist er einigermassen freundlich zu uns,
aber das soll sich ja laut Wetterbericht ab heute ändern...
Kuscheldeckenwetter :-)))

so wünsche ich euch heute eine herrliche Kuscheldecke und ein geniales Buch ;-) dazu...

04.01.2017

so kalt...


da wurde uns nun eine neue Kälte voraus gesagt...
muss heute aber dennoch raus :-/...
aber danach gibt es leckeren Tee und ein Guetzli als Belohnung ;-))


03.01.2017

Nassschnee


nach langer Zeit kam wieder einmal etwas flüssiges von oben...
ganz leise hat es nachts gerieselt
ein wunderschönes Bild mit Weihnachtsbeleuchtung
einer dieser Momente, die berühren.

02.01.2017

Eisrosen


Die Starken blühen immer noch an unserer Strasse,
das wunderschöne Rosengärtchen einer Frau in der Nachbarschaft...
durch diese tagelange, dicke, eisigkalte Nebelglocke froren sie ein...
Gestern musste ich ein wenig raus, raus aus dieser Eiszeit, über die Nebelgrenze,
das war wichtig damit mein Husten endlich bessert, die Grippe sich von der Sonne überreden lassen konnte, dass ihre Zeit nun vorbei ist :-)))...